Archiv der Kategorie: LTF 2-3/EN-D

Zeno

Der Zeno ist der Spitzenreiter der bisherigen OZONE Gleitschirm Entwicklung, und repräsentiert das Maximum von bislang Machbarem. Dieses höchst fortschrittliche Design schlägt die Brücke zwischen dem Enzo und der Mantra Serie, und ist für Profi Piloten eine Option, die nach dem Mantra M6 und anderen Schirmen seiner Klasse auf einen wirklichen 2-Leiner umsteigen wollen.

zeno
zeno

Der Zeno ist ein ganz besonderer Gleitschirm, der für Profipiloten entwickelt wurde, die sich mit dieser Schirmklasse bereits bestens vertraut gemacht haben. Wenn du den Zeno für dich in Erwägung ziehst, dann kennst du dich vermutlich mit dem OZONE R&D Team gut aus. Folgendes ist „Luc´s Liste“ der Design Features für den Zeno:

  • Ein neues Profil vom Enzo 3 Forschungsprogramm
  • Eine neue Krümmung für besseres Handling und besseres Klappverhalten
  • Ausgezeichnetes Handlich über den gesamten Gewichtsbereich hinweg
  • Bislang geringster Leinenwiderstand (12 % weniger als der Enzo 2 M)
  • Neue Oberflächenform-Berechnung
  • Optimierter Schirm Twist im beschleunigten Flug verringert induzierten Widerstand
  • Optimiertes Profil für Stabilität im beschleunigten Flug
  • Gleiche Höchstgeschwindigkeit als der Enzo 2 M bei gleichem Gewicht
  • Ähnliche Gleitleistung wie der Enzo 2
  • Leichtgewichtige Konstruktion: 5,4 kg in der Größe ML
  • 78 Zellen, optimiert für Leistung/Gewicht
  • 2-Leinen Tragegurte mit 15 cm Geschwindigkeitsbegrenzern
  • Hoch effektive B-Leinen Kontrolle in aktiver Luft

Der Pilot

Der Zeno ist ein 2-Leinen Design, das gut zwischen den M6 und den Enzo passt, und in beiden Kategorien angenehm zu fliegen ist. Sein Verhalten und Komfort während des Fliegens kommt dem der Mantra Serie gleich, aber seine Leistung ist der des Enzo 2 unglaublich ähnlich. Piloten, die sich mit dem M6 oder anderen Flügeln dieser Klasse wohl fühlen, und gerne die Flugtechniken eines 2-Leiners erlernen möchten, werden im Zeno einen ausgezeichneten Schirm finden, der sie zum höchsten Level des Gleitschirmfliegens bringt.

Im Flug

Der Zeno ist keine heruntergetunte Wettkampfkiste oder ein Enzo, der in eine EN D Box gezwungen wurde. Sein völlig neues Design hat sich vielmehr parallel zum Forschungsprogramm des Enzo 3 entwickelt, und beinhaltet Techniken, die nicht nur die Gleit- und Geschwindigkeitsleistung verbessert haben, sondern auch das Verhalten. Der Zeno ist bei echten XC Bedingungen überraschend komfortabel. Das OZONE R&D Team hat unzählige Stunden auf das Entwickeln seiner kompakten und kohäsiven Struktur verwendet – Luc beschreibt das Feedback als „gefiltert“ und für den Piloten äußerst nützlich, und das Verhalten des Schirms bei einem Einklapper ist für diese Klasse sehr umgänglich.

Die Größen

M6 Piloten sollten beim Zeno die gleiche Größe wählen wie beim M6. Falls du also einen M6 in der Größe ML fliegst, solltest du einen Zeno ML wählen. Die Gewichtsbereiche unterscheiden sich leicht, aber der Zeno zeigt über den gesamten Gewichtsbereich hinweg eine gute Leistung, und Komfort/Handling sind nicht nur im oberen Bereich jeder Größe außergewöhnlich. Der erweiterte Gewichtsbereich des Zenos gibt Raum für ein Wettkampfgurtzeug und ein 2er Rettungsschirm System, das für einige Wettbewerbe benötigt wird, und ohnehin für jeden Schirm empfehlenswert ist. Die Größe ML reicht bis 110 kg, MS bis 100. Nochmals: es ist nicht nötig, den Zeno am oberen Gewichtsbereich zu fliegen – Leistung und Handling sind über den gesamten Gewichtsbereich hinweg hervorragend.

S MS ML L
Anzahl der Zellen 78 78 78 78
projizierte Fläche (m2) 17.8 19 20.4 22.4
ausgelegte Fläche (m2) 21 22.5 24.1 26.5
projizierte Spannweite (m) 9.6 9.9 10.3 10.8
ausgelegte Spannweite (m) 12 12.5 12.9 13.5
projizierte Streckung 5.2 5.2 5.2 5.2
ausgelegte Streckung 6.9 6.9 6.9 6.9
Flügeltiefe (m) 2.19 2.26 2.3 2.45
Gleitschirmgewicht (kg) 4.8 5 5.3 5.8
Gesamtgewicht (kg) 75-90 85-100 95-110 105-125
Zulassung EN D EN D EN D EN D

Der Preis

Der Zeno ist ein sehr komplexer Schirm. Das OZONE Preissystem basiert auf den Realkosten für die verwendeten Materialien, und den Zeitaufwand bei der Produktion, der für jeden Flügel benötigt wird um ihn herzustellen. Unsere faire Preispolitik gilt für all unsere Produkte, und der Zeno macht hier keine Ausnahme. Mit 78 Zellen und einem enormen Aufgebot an hoch technischen Konstruktionsmethoden, die Gewicht einsparen und eine Millimeterpräzisions-Spannung über die gesamte Spannweite und Flügeltiefe hinweg sicherstellen, bildet der Zeno die Spitze moderner Gleitschirm Konstruktion.

Erhältliche Farben

Beachte bitte, dass das Untersegel des ZENOs in einer nicht durchsichtigen Farbe gefertigt ist, der Farbzone 2 entspricht, und somit die gleiche Farbe hat wie das hintere Obersegel.

Material

  • Obersegel – Dominico 30D / 27 Classic
  • Untersegel – Skytex 27 Classic

LM6

Der LM6 ist die Leichtversion vom Mantra M6. Wir haben einen der erfolgreichsten Leistungs-Wettkampf Flügel mit den erprobten Leicht-Konstruktionstechniken ausgestatten, die OZONE seit mehr als 10 Jahren zum Marktführer im Bereich Leichtausrüstung gemacht haben. Und das Ergebnis spricht für sich. Der Mantra M6 hat sich einen ausgezeichneten Ruf als komfortabler und dennoch bahnbrechender Flügel und Anführer seiner Klasse erworben. Das haben wir nun in eine leichtgewichtige Biwak Maschine transformiert.

LM6 Logo

Auch nach 10 Jahren Design von Schirmen für Piloten, die am X-Alps Rennen teilnehmen, ist unser Engagement für Leichtausrüstung ungebrochen stark. Die Transformation des M6 in den LM6 beinhaltet einen intensiven Optimierungsprozess, bei dem an über tausend Kontrollpunkten beim Schirmdesign Mikrogramm eingespart werden können. Es ist uns gelungen, das Gesamtgewicht auf ein Minimum zu reduzieren ohne dabei Kompromisse in Sachen Stärke und Sicherheit des Schirmes einzugehen. Der LM6 hat eine volle EN D Zulassung, und ist Flug- und Last getestet.

Der LM6 ist ebenso wie der M6 bei weitem der fortschrittlichste 3-Leiner, den wir bislang entwickelt haben. Der LM6 ist für erfahrene XC und Wettkampf Piloten gemacht, die Komfort, Sicherheit und Leistung der `klassischen´ EN D Klasse zu schätzen wissen, und dieser Schirm wird sich für Piloten, die Erfahrung in dieser Schirmklasse gesammelt haben, vertraut und Sicherheit vermittelnd anfühlen.

Während der Test- und Entwicklungsphase haben wir das 3-Leinen Konzept maximal ausgereift, haben die besten Design Elemente des LM5 einfließen lassen, die Zellenanzahl erhöht, die Form modifiziert und den Leinenplan optimiert. Der LM6 verfügt nun über die extra Portion Leistung, die für den LM5 wegen der strikten Gewichtsbegrenzungen, gefordert und bedingt durch die X-Alps, nicht möglich war.

LM5 vs LM6:

Der LM5 verbleibt natürlich in der OZONE Produktpalette, und ist weiterhin erhältlich. Und das ist und bleibt auch der Schirm, den wir Piloten empfehlen, für die in dieser Klasse die Gewichtsfrage die alles entscheidende ist.

Der LM6 bringt mit mehr Zellen, zusätzlichen Spannungsbändern und einer komplexeren Innenstruktur etwa 650 Gramm mehr auf die Waage als der LM5 – je nach Größe. Dieses Plus an Gewicht ist hauptsächlich den extra Zellen und den längeren Nylon Verstärkungen geschuldet, die dazu beitragen, die Profilform aufrecht zu halten und die Spannung am Flügelende ebenso wie das Handling, die Stabilität und Leistung verbessern. Das zusätzliche Gewicht könnte man als “zusätzlichen Flugmuskel“ sehen. Der LM6 erzielt eine bessere Höchstgeschwindigkeit und mehr Gleitleistung, und vermittelt ein kompakteres und stabileres Gefühl in aktiver Luft.

Durchwegs optimiert für komfortables Leistungsfliegen und ausgestattet mit der OZONE SharkNose Technologie, verfügt der LM6 über alle Features, die unsere moderne OZONE Produktpalette auch für Stabilität und Komfort bekannt gemacht haben. Mit einer Streckung von 6,92, einem effizienten Pitch stabilen Profil, einer Reduzierung des Gesamtleinenwiderstands von 23 % und einer hoch veredelten Innenspannung bietet der LM6 relativ zum LM5 eine bessere Leistung.

Das angenehme und klar verständliche Feedback wird über das 3-Leinen System des LM6 übermittelt, das eine effektive Pitch Kontrolle über die C Gurte ermöglicht. Dieses feste, kompakte und kontrollierbare Segelverhalten trägt ebenfalls zu einer besseren Gleitleistung bei turbulenten Bedingungen bei: der Schirm steigt durch den Scherwind, und verwandelt dabei Energie in Höhe wie ein Wettkampfflügel. Über die Bremsen ist der Schirm extrem präzise und ansprechbar zu fliegen, und übermittelt ein unglaublich kompaktes Gefühl, das einen einfach eng und effizient drehen lässt, und das sogar in den kleinsten, turbulentesten Bärten. Er ist also leicht zu zentrieren. Dieses koordinierte Gefühl führt in Kombination mit der relativ hohen Streckung zu einer ausgezeichneten Steig-Charakteristik und einem hohen Level an Effizienz und Leistungsfähigkeit.

Der LM6 ist für sehr erfahrene und kompetente XC Piloten geeignet, die mehr als 100 Stunden im Jahr in thermischer Luft verbringen, und sich einen Schirm wünschen, der sie weit hinein in Biwak Gelände fliegt. Dieser Flügel ist also eine beliebte und gute Wahl für Biwak Abenteurer und Wettkampfflieger, die zum Beispiel an Rennen wie den X-Pyrenäen teilnehmen. Wir gehen davon aus, dass Komfort und Solidität diesen Flügel zum Favoriten unter erfahrenen Piloten in der XC Leistungsklasse und Sportpiloten machen, die einen Schirm wollen, der einen ausgezeichneten Übergang zur Wettkampfklasse bildet. Der LM6 ist ein Hochleister, der mit voller Aufmerksamkeit geflogen werden will. So wie es diese Art von Schirm eben verdient und braucht. Ein LM6 Pilot muss über hervorragende Kenntnisse verfügen, wie er in besonderen Situationen reagieren muss.

Wir habe den LM6 vor allem für Biwak Abendteuer entwickelt, für die ein Höchstmaß an Leistung nötig ist. Wir freuen uns sehr auf dein Feedback zu diesem aufregenden neuen Schirm, und vor allem sind wir natürlich auf deine Abendteuer mit diesem Flügel neugierig. Also, lass sie uns bitte wissen. Cheers vom gesamten Team.

Quelle: http://flyozone.com/paragliders/de/products/gliders/lm6/info/

LM5

Der LM5 ist unser neuester leichtgewichtiger Hochleistungsgleitschirm. Er wurde für Profi Piloten entwickelt, die auch Biwak Abenteuer fliegen möchten. Ausgangspunkt für den LM5 war die spezielle, auf die Bedürfnisse maßgeschneiderte Entwicklung für diejenigen Piloten, die am Red Bull X-Alps Rennen teilnehmen. Indem wir die kürzlich durch das OZONE Performance Projekt errungenen technischen Entwicklungen mit unseren Erfahrungswerten aus der Mantra R Serie (R11, R12, EnZo) und unseren mehr als 10jährigen Konstruktionserfolgen von ultra leichten Gleitschirmen und Ergebnissen von Materialtests verbunden haben, ist uns ein Schirm gelungen, der den Ansprüchen der weltbesten Piloten, die das extremste Gleitschirm Rennen überhaupt fliegen, gerecht wird. Und beim Event 2013 haben die LM5 Piloten nicht nur das Podium erobert, sondern gleich alle ersten 5 Plätze des Rennens belegt

LM5 Logo

Nachdem wir nunmehr seit 10 Jahren Schirme für Piloten entwickeln, die am X-Alps Rennen teilnehmen, ist unser Engagement für die Entwicklung leichtgewichtiger Ausrüstung stärker als je zuvor. Durch einen intensiven Optimierungsprozess, bei dem an über tausend Kontrollpunkten beim Schirmdesign Mikrogramm eingespart werden können, ist das Gewicht auf ein Minimum reduziert worden ohne dabei Kompromisse in Sachen Stärke und Sicherheit des Schirmes einzugehen. Der LM5 hat eine volle EN D Zulassung, und ist Flug- und Last getestet.

 

Während des Entwicklungsprozesses haben wir viele Prototypen mit 2 Leinen, 3 Leinen und einer 2/3 Leinen Konstellation getestet. Letztlich haben wir uns für ein Design entschlossen, von dem wir glauben, dass es das ultimative in der 3 Leinen Technologie ist. Mit einem knackigen und agilen Gefühl in der Luft und einer Leistung, die es mit jedem der besten Wettbewerbsflügel aufnehmen kann, ist der LM5 dazu geschaffen, dich durch die anspruchsvollsten fliegbaren Bedingungen zu bringen.

lm5

Mit der OZONE SharkNose Technologie, einer fortschrittlichen Verstärkung der Anströmkante und einem Pitch stabilen Profil verfügt der LM5 über alle Features, die unsere modern OZONE Produktpalette auch für Stabilität und Komfort bekannt gemacht haben. Eine Streckung von 6,9 bietet eine Balance von Leistung und Fliegbarkeit, und eine sehr verfeinerte innere Spannung verleiht dem Flügel über seine gesamte Spannweite hinweg Festigkeit und Kompaktheit, was er so als Gefühl an den Piloten transportiert, sogar in turbulenten Bedingungen. Dieses koordinierte Gefühl führt gemeinsam mit der idealen Streckung zu seinen ausgezeichneten Steigungseigenschaften und hoher Effizienz während turbulentem Gleiten.

lm5b

Das LM5 Profil ist ein hybrides Design, das die besten Eigenschaften der SharkNose Technologie mit dem Spaß und der Effizienz des Delta 2 vereint. Es ist im beschleunigten Flug solide und extrem resistent gegen Trudeln und Stalls. Das Hai Profil verleiht in aktiver Luft und in Turbulenzen einen konstanteren Innendruck, erhöht die passive Sicherheit und kreiert ein komfortableres und stabileres Gefühl im beschleunigten Flug. Das neue Profil hat durch reduzierteres nach vorne Schießen bei stärkerem Wind ebenso das Startverhalten verbessert.

 

Das 3 Leinen System vermittelt ein präzises Feedback. Das 3 Leinen Design ermöglicht die optimale Balance zwischen einfachem Starten, Handlichkeit in aktiver Luft, Gesamtgewicht / Größe und Komfort / Leistung.

 

Der LM5 ist für sehr erfahrene und kompetente XC Piloten geeignet, die mehr als 100 Stunden im Jahr in thermischer Luft verbringen.

Er ist ein Hochleister. Der mit voller Aufmerksamkeit geflogen werden will. So wie es diese Art von Schirm eben verdient. Ein LM5 Pilot muss über hervorragende Kenntnisse verfügen, wie er in besonderen Situationen reagieren muss.

 

Wir habe den LM5 so entwickelt, dass du mit ihm die unglaublichsten Biwak Abendteuer erleben kannst, und er dich über die höchsten Gipfel des Himalajas ebenso trägt wie über die abgelegensten Ecken der Sierra. Wir freuen uns sehr auf dein Feedback zu diesem aufregenden neuen Schirm, und vor allem sind wir natürlich auf deine Abendteuer mit diesem Flügel neugierig. Also, lass sie uns bitte wissen. Cheers vom gesamten Team.

Mantra M6

M6: Der ultimative 3Leiner

Die neueste Ausgabe und Fortsetzung der Mantra Serie, unser M6, ist bei weitem der fortschrittlichste 3Leiner, den wir je produziert haben. Er wurde für erfahrene XC/Wettkampf Piloten entwickelt, die den Komfort, die Sicherheit und Leistung der „klassischen“ EN D Klasse genießen. Jeder M4 Pilot wird sich mit dem M6 sofort wohl fühlen – „wie zu Hause“ – aber der M6 zeigt zudem offensichtliche und bedeutsame Verbesserungen.

M6 Logo

Der M6 ist eine Weiterentwicklung des LM5, der beim X-Alps Rennen 2013 so herausragend abgeschlossen hat. Mit dem LM5 ist Chrigel Maurer in Rekordzeit im Ziel gelandet. Wir haben die besten Entwicklungs- und Design Elemente des LM5 übernommen, und alles, was ohne ernsthafte Gewichtsbegrenzung dem Wunsch des X-Alps Teams gemäß möglich war mit einer extra Portion Leistung versehen. Wir haben die Zellenanzahl erhöht, die Form modifiziert und den Leinenplan optimiert.
Der M6 ist für komfortables Leistungsfliegen durchwegs optimiert, und natürlich auch mit unserer SharkNose Technologie ausgestattet. Er ist mit allen Features versehen, die unsere moderne OZONE Produktpalette für Stabilität und Komfort berühmt gemacht haben. Durch eine Streckung von 6,92, ein effizientes und Pitch stabiles Profil, einem reduzierten Leinenwiderstand von 23 % und eine sehr fein abgestimmte innere Spannung liefert der M6 im Verglich zum M4 eine noch bessere Leistung. Wir haben eine Verbesserung der Gleitleistung um 0,8 im Trimm Speed gemessen und 1 ganzen Punkt bei voller Geschwindigkeit!

mantram6
Über das M6 3Leinen System wird ein klares, verständliches Feedback vermittelt, das eine effektive Pitch Kontrolle über die C Tragegurte ermöglicht. Dieses straffe, kompakte und kontrollierbare Segelverhalten trägt ebenso zu einer Verbesserung der Gleitleistung bei turbulenten Bedingungen bei. Der Schirm steigt mit Schub durch den Wind, und verwandelt wie ein Wettkampfschirm Energie in Höhe. Über die Bremsen reagiert der Schirm extrem präzise und reaktionsfreudig auf Inputs. Er kreiert ein unglaublich kompaktes Gefühl, das es einfach macht, eng und effizient zu drehen- sogar in den kleinsten und turbulentesten Mittelpunkten. Dieses koordinierte Gefühl führt gemeinsam mit der hohen Streckung zu einer ausgezeichneten Steigungscharakteristik und extremer Effizienz.

mantram6b
Der M6 ist für erfahrene und kompetente Piloten geeignet, die mehr als 100 Stunden im Jahr Thermik fliegen. Wir sind uns sicher, dass Komfort und Solidität des Flügels ihn unter M4 Piloten und anderen erfahrenen Leistungs-XC Klasse Piloten, die sich einen Schirm wünschen, der eine exzellente Brücke zur Wettkampfklasse schlägt, zum Favoriten machen werden. In jedem Fall handelt es sich beim M6 um einen Hochleistungsflügel, der mit aller Aufmerksamkeit und Respekt geflogen werden muss wie jeder derartige Schirm es verlangt. Ein M6 Pilot benötigt ein fundiertes Wissen darüber, was in besonderen Flugsituationen zu tun ist, wie der Schirm reagieren kann und entsprechend der Pilot agieren muss.

mantram6c