Schlagwort-Archive: SOL

SOL Attak

ATTAK (Speedwing)

Der ATTAK ist das Projekt für einen Mini-Gleitschirm der Einfachheit mit Sicherheit kombiniert. Diese Gleitschirmkategorie zeichnet sich durch höhere Geschwindigkeiten aus und durch die Tatsache, dass die Segel auch bei höheren Windgeschwindigkeiten noch einsetzbar sind, anders als dies bei einem normalen Gleitschirm der Fall wäre. Es ist allerdings äusserst wichtig über das notwendige Können zu verfügen und diese Art von wendigen und schnellen Gleitschirmen zu beherrschen.

Die Einfachheit zeigt sich in seinem leichten Gewicht, das es möglich macht den ATTAK in den verschiedensten Sportarten zu nutzen. So ist er beispielsweise für den Freestyle ebenso gut geeignet wie für die Kombination aus Hike&Fly oder Dünensoaren und natürlich für die Thermik.


Technologien

Der ATTAK verköpert die Leistungstechnik und den Komfort von SOL.

Das Projekt

Der ATTAK besitzt 26 Zellen und Diagonalbänder, die an den wichtigsten Profilen angebracht sind. Sie verteilen das Gewicht besser auf die gesamte Kappe und erlauben damit eine höhere Festigkeit des Gleitschirmes, was dazu beiträgt, dass Innen- u. Aussensegel sehr viel glatter sind und damit weniger aerodynamischen Reibungsverlust aufweist.

Der ATTAK wurde mit einer neuen Software erarbeitet, die neue Erkenntnisse integriert. Das Profil wurde unter den Gesichtspunkten einer real höheren Gleitzahl und einer besseren Stabilität ausgewählt. Die Eigenschaften dieses Profils bieten ein großes Geschwindkeitsspektrum und eine exzellente Flugstabilität.


Konstruktionsmerkmale

Der ATTAK  im Aufbau:

  • Design auf dem Obersegel;
  • Diagonalbänder zur Leinen- u. Gewichtsreduzierung;
  • Schalenverstärkungen (BT Technology);
  • Öffnungen zum Entfernen von Schmutz in den Stabilisatoren;
  • komplett mit Lasertechnologie zugeschnitten;

Technische Daten

  16 18 20  
Zoom 0,9 1 1,1  
Anzahl Zellen 26 26 26  
Spannweite projiziert 6,40 6,70 7,10 m
Fläche projiziert 13,70 15,75 17,80 m2
Streckung projiziert 3,01 3,01 3,01  
Spanweite ausgelegt 8,00 8,41 8,90 m
Fläche ausgelegt 16,00 18,00 20,00 m2
Streckung ausgelegt  4,00 4,00 4,00  
Leinendurchmesser 1,1  –  1,3  –  1,5  –  2,1 mm
Leinenlänge 463 493 522 cm
Maximale Profiltiefe 237 252 268 cm
Minimale Profiltiefe 84 90 95 cm
Gewicht 3,4 3,6 3,8 kg
Startgewicht
Beginner / Intermediate
<65
<143
<80
<176
<95
<209
kg
lbs
Startgewicht
Intermediate / Advanced
65-80
143-176
80-95
176-209
95-110
209-242
kg
lbs
Minimale Sinkrate 2,2 1,8 1,4 m/s
Minimale Geschw 29 29 29 km/h
Geschwindigkeit 38 38 38 km/h
Mit Beschleuniger 52 52 52 km/h
Gleitzahl 6,5 7,0 7,5  
Plätze 1 1 1  
Zertifikation LOAD LOAD LOAD  

En. (*) Glider performance depends of position of the pilot and the aerodynamic style of the harness.


Materialien

Seit 1991 produziert und begleitet SOL die Entwicklung der Materialien und Produkte. Unsere Erfahrung lässt uns nur die besten Materialien sorgfältig aussuchen. Damit garantieren wir eine grosse Langlebigkeit und ein hohes Sicherheitsniveau. Alle Gleitschirme von SOL werden in der eigenen Fabrik, die vom DHV zertifiziert wurde, hergestellt.

Ober/Untersegel: Wtx40 PU+Silicon Coating 40 gr/sm

Profile: Pro-Nyl High Tenacity Nylon rip-stop Hard finish 42 gr/sm

Verstärkungen:  Nylon Battens (Profile front)

Linen: 

  • 1,1 mm Cousin Dyneema
  • 1,1 mm Cousin Superaram
  • 1,3 mm Cousin Superaram
  • 1,5 mm Cousin Superaram
  • 2,1 mm Cousin Superaram

Gurte:  Fitanew 15 x 2,0 mm flat multi Bl. 1.600 kg

Schäkel:  SOL Raeder


Downloads

Handbuch     Leinenpläne     Garantie


Wird ausgeliefert mit

  • Rucksack
Innensack zum Schutz
  • Packgurt
  • Schutzhülle für die Gurte
  • Handbuch
  • Basis-Reparaturkit
  • Cap
  • Fussbeschleuniger
  • Windsack
  • Sack Pack
   
 

Frage nach der Verfügbarkeit und den Kosten der Farbkombination für Deinen Gleitschirm.

Die Farben dienen nur der Illustration, bitte einen SOL-Fachhändler um Dir Stoffproben oder die Pantone C-Tabelle zu zeigen.

Attak


OBERSEGEL

 
Top……: RE W001
Design 01: RE W001
Design 02: BK W001
Design 03: GR 0122
 

UNTERSEGEL

 
Bottom…: RE W001
 

SOL Start One

HIER DAS AKTUELE VIDEO AUF:    www.PARAGLIDING.TV :

START One LTF/EN A

Der SOL START One wurde komplett neu konzipiert, um den Anfängern den Einstieg in das Fliegen möglichst einfach und sicher zu gestalten.

Wenngleich der START One primär für den Unterricht entwickelt wurde, eignet er sich aber auch hervorragend für Gelegenheitsflieger, die ganz auf Sicherheit bedacht sind. Mit diesem Schirm kann man sich langsam an alle Manöver herantasten – ohne Stress. Seine passive Sicherheit ist Garant für entspanntes Fliegen. Seine Dämpfung um alle Achsen ist hervorragend und äusserst fehlerverzeihend. Das Pitch ist perfekt austariert. Aber auch für Alpinisten, die einen kompakten, unter allen Bedingungen leicht startbaren Schirm suchen, wird er mit gut 5 Kilo zur interessanten Alternative. Als moderner 3-Leiner ideal für alpine Startplätze.

Die neuesten Technologien erfüllen alle notwendigen Sicherheitskriterien für den Unterricht; der Flugschüler fühlt sich in keiner Situation überfordert. Auch jene Piloten, die gerne lange und entspannt fliegen, werden sein agiles Handling schätzen. Gepaart mit einer Leistung, die in dieser Kategorie vor einigen Jahren undenkbar gewesen wäre. Seine solide Verarbeitung und das extrem belastbare WTX-40-Tuch bietet viele Jahre Flugspass.

Der START One wurde mit LTF/EN-A in fünf Grössen zertifiziert und erfüllt damit die strengsten Anforderungen in Bezug auf die passive Sicherheit/Schulungsbetrieb.

Flug- und Handlingeigenschaften

Durch die stärkere Krümmung an den Stabilos zeigt er eine hohe Spurstabilität und eine präzise Steuerung sowohl für aktive Piloten, die gerne mit Gewichtsverlagerung arbeiten. Aber auch für passiv fliegende, die es vorziehen, mehr mit den Steuerleinen zu arbeiten. Diese Eigenschaft ermöglicht es, aus schwacher und starker Thermik immer das Maximum herauszuholen, wobei der Schirm stets spurstabil fliegt, nicht in sich arbeitet und stets ein perfektes Feedback bietet.

· hervorragende und sichere Starteigenschaften – auch bei Windstille;
· lange und tolerante Wege an den Steuerleinen; präzise Steuerung;
· hoher innerer Staudruck;
· maximale Stabilität bei Höchstgeschwindigkeit;
· weiche Reaktionen bei Extremmanövern;
· hohe passive Sicherheit;
· sehr gutes Ansprechverhalten in der Thermik;
· speed über 36 km/h;
· sehr effizient wirkendes Speedsystem; V-Max über 46km/h;
· gleiten 7.7 +/- 0.1 (je nach Startgewicht).

Konstruktionsmerkmale

Der Start One im Aufbau

· 3-Tragegurte;
· modernes 3-Leinen-Hybrid-Konzept (C auf D gegabelt – für weiches
Extremflugverhalten);
· separate Gurte zum Ohren anlegen;
· Diagonalbänder zur Leinen- u. Gewichtsreduzierung;
· Schalenverstärkungen (BT Technology);
· Öffnungen zum Entfernen von Schmutz in den Stabilisatoren;
· komplett mit Lasertechnologie zugeschnitten;
· dehnungssicherer Leinenmix aus Dyneema und Cousin Superaram;
· Design auf dem Ober- u. Untersegel;
· individuelles Design mittels MySOLid möglich.

Materialien

Seit 1991 produziert und verfolgt SOL die Entwicklung von Materialien und Produkten. Unsere Erfahrung veranlasst uns dazu, die verwendeten Materialien sehr sorgfältig auszusuchen. So garantieren wir für unsere Gleitschirme eine hohe Haltbarkeit und ein hohes Sicherheitsniveau. Alle SOL Gleitschirme werden in der eigenen Fabrik hergestellt, die vom DHV zertifiziert wurde.

Obersegel/Untersegel: WTX 40 – 40 g/m2
Profile: Pro Nyl 42 g/m2 rip stop ausgerüstet mit Polyuretano
Verstärkungen: Talas (BT technology)
Leinen: 
-1,1 mm Cousin Dyneema
-1,1 mm Cousin Superaram
-1,5 mm Cousin Superaram
-2,1 mm Cousin Superaram
Gurte: Fitanew 15 x 2,0 mm Flat Multi 1600kg
Schäkel: Ansung Precision 4mm 800kg

FARBEN

Handbuch

SOL Start one Handbuch

3800 146 downloads
Leinenplan

SOL Start one Leinenplan

430 KB 136 downloads

Zertifikate: XS – S – M – – XL

QUELLE: https://www.kontest.eu/net/sol/gleitschirme/start-one/

SOL PRYMUS 5

HIER DAS AKTUELE VIDEO AUF:    www.PARAGLIDING.TV :

!!This is the old Video of Prymus 4!!

PRYMUS 5

Der neue Gleitschirm Prymus 5 ist moderner und detailreicher. Seit 2001 ist der Prymus die erste Wahl für Piloten, die am Anfang ihrer Gleitschirmgeschichte stehen, aber auch für Piloten die regulär fliegen und dies mit Ruhe und Sicherheit tun möchten. Es ist ein Gleitschirm, der auch ideal ist für die ersten Thermikerfahrungen und Distanzflüge.

Im neuen Prymus 5 sind die aktuellsten technischen Errungenschaften verbaut, wenn es um die Sicherheit beim Gleitschirmfliegen, die Leistung und leichte Handhabung geht. So kann der Pilot in aller Ruhe seine Fähigkeiten auf sichere, bequeme und progressive Weise verbessern.

Als Einsteigermodell für Gleitschirmflieger hat der Prymus schon Geschichte geschrieben und ist der richtige Gleitschirm, um in die Welt des Freifluges zu starten. Die neue fünfte Generation ist mit allen Features bestückt, die den Gleitschirmflug in den letzten Jahren verwandelt haben.

Zulassung

LTF EN A

Flight report S M L XL
Inspection certificate S M L XL
Sticker S M L XL
Line length S M L XL
Certification Number PG 1395.2018  PG 1380.2018  PG 1396.2018 PG 1397.2018

 


Flugeigenschaften

Die höhere Krümmung des Prymus 5 erlaubt eine präzisere Steuerung sowohl für aktivere Piloten, die gerne den Körper einsetzen, als auch für passivere Piloten, die es eher bevorzugen nur die Bremsen zu nutzen. Diese Eigenschaft führt zu einer optimalen Leistung in der Thermik, sei sie nun schwach oder stark der Schirm zeigt sich immer solide und stabil.


 

Das sticht heraus:

  • Komfort
  • Sicherheit
  • Leistung
  • Leichte Handhabung
  • Lange Lebensdauer

Das ist neu:

 
  • Eintrittsöffnungen Shark mouth
  • Gekreuzte Versteifungen
  • 3D Shaping
 
  • Mini Ribs
  • Hybridmaterial für Gurte und Leinen
  • Gurte für das Kommando Ohren anlegen

Technologie

Der Prymus 5 kombinert unsere Technologien für Leistung, Sicherheit und lange Lebensdauer.

Konstanter Staudruck
(Haifischmaul)
3 Gurte
Gekreuzte Verstärkungen Laserzuschnitt
Hybridmaterialien Bänder zur Gewichtsverteilung
3D Shaping Mini Ribs
Flexible Verstärkungen Grössere projizierte Streckung
Bow Tec    

Technische Daten

  XS S M L XL XXL  
Zellen
39
39
39
39
39
39
 
Reale Fläche
22,93
24,74
26,51
28,29
30,81
33,25
m2
Reale Spannweite 10,72 11,14 11,53 11,91 12,43 12,91
m
Reale Streckung
5,01 5,01 5,01 5,01 5,01 5,01
 
Projizierte Fläche
20,05
21,63
23,18
24,74
26,94
29,08
m2
Projizierte Spannweite
8,73
9,07
9,39
9,70
10,12
10,52
m
Projizierte Streckung
3,80 3,80 3,80 3,80 3,80 3,80
 
Leinendurchmesser
 
Dyneema PPSLS / 0.7 – 1.0 – 1.2 – 1.6
 
mm
Höhe
708 734 758 781 813 843
cm
Profil Maximum
265 275 285 294 307 319
cm
Profil Minimum
71 74 77 80 83 86
cm
Schirmgewicht
4,5
4,9
5,1
5,6
6,0
6,4
kg
Startgewicht
65-80
75-90
85-100
95-110
105-125
120-140
kg
Zulassung
Load A A A A Load
EN / LTF
 

Materialien

SOL Paragliders war immer für seine langlebigen Ausrüstungen bekannt und der Prymus 5 ist keine Ausnahme. Er wurde mit der besten Materialkombination konstruiert: sein Tuch – WTX 40g und seine Leinen – eine Kombination aus Vectran und Dyneema, machen aus ihm einen der haltbarsten Gleitschirme, die zurzeit auf dem Markt sind.

Obersegel: Tuch WTX 40 PU + Silicon 40 gr/sm Untersegel:  Tuch WTX 40 PU + Silicon 40 gr/sm
Profile:  Tuch Pro-Nyl High Tenacity Nylon rip-stop Hard finish 36 gr/sm Verstärkungen: Nylon Maxfio Meada 2,5 mm
Leinen:  Liros Dyneema PPSLS 0.7 – 1.0 – 1.2 – 1.6 mm Gurte: Polyester Venus 15 mm. 1.600 kg
Leinenschlösser: Ansung Precision 15 mm. 800 kg Rollen:  Nylon Sol 12 mm / ISR 16 mm ball bearing

Downloads

Handbuch     Leinenplan     Garantie      E-Book


Wird ausgeliefert mit:

 
 

4047
Schutzsack für Gurte

10154
Handbuch

Reparaturkit

22153
Gurt „Easy check“

4311
Zweistufiger Fussbeschleuniger

AC017
SOL Cap Native

4320
Windsack M 

4350
Gym Sack SOL
 
     

 

Frage nach der Verfügbarkeit und den Kosten der Farbkombination für Deinen Gleitschirm.

Die Farben dienen nur der Illustration, bitte einen SOL-Fachhändler um Dir Stoffproben oder die Pantone C-Tabelle zu zeigen.

Prymus Five


OBERSEGEL

 
Top……: RE W001
Design 01: RE W001
Design 02: BK W001
Design 03: WH 001
Design 04: BK W001
 

UNTERSEGEL

 
Bottom…: RE W001