Archiv der Kategorie: Paramotor

PARAMOTOR „Next Level Adventure“: 1600 km XC in Brasilien

„Next Level Abenteuer“: 1600 km XC in Brasilien

Die beiden Piloten Kester Haynes (OZONE Freeride) und Daniel Rodriguez (OZONE Roadster 3 26) hatten 2018 einen XC Flug über 10 Tage geplant mit dem Ziel, eine Route für das Icarurs Trophy Race 2019 zu entwickeln. Sie sind insgesamt eine Strecke von 1600 km geflogen, und hatten eine Supporter-Gruppe am Boden mit drei Allradautos dabei. Kester beschreibt es kurz als „Next Level Abenteuer“ und berichtet uns:

“Daniel and I set off on our mission with all the kit we would expect an Icarus Trophy pilot to carry, its heavy! Although we would be carrying everything as if unsupported – Race Class style – we had made pre arranged meeting points with our ground crew, more like Adventure Class.

The landscape, terrain and fuel availability for the first couple of days, was a gentle warm up. Then leaving the hills behind, comes the Pantanal – the World largest tropical wetland area. This is where you feel like you’re entering another world. I never could have imagined what it felt like to fly over this wild and difficult place! To try to put the remoteness of the landscape into perspective, we often flew for a couple of hours and then the support cars had to take a 14 hours route! Apart from my brain continuously trying to figure out how we would run the Trophy here, the overriding fact I couldn’t get over was how the Paramotor is simply the best way the explore this stunning place.

Only a couple of hundred Kilometres in, you start to feel a huge sense of freedom and remoteness. Only passing the occasional farm, the wild stretches in-between are crowded with wildlife, most of which would not be friendly companions to be grounded alongside!

On a couple of legs crossing the Pantanal, we knew we would not have any support from our ground crew. I think I can speak for both pilots when I say these legs were the best. Being self-sufficient was a great feeling, carrying everything you need to survive with your own aircraft, as well as added pressure of knowing you can make very few mistakes in order to make it out of there alive!

Leaving the Pantanal behind and entering more familiar territory of farmland, we B-lined for Benito, were we will be hosting the finish line ceremonies. This was yet another complete shock to the senses, we ended up in the middle of a Lasso competition. Cowboys and cowgirls everywhere, banging music, and one mega party!…The Pantanal is defiantly a next level adventure”

The STory of the OZONE Team. www.flyozone.com

Roadster 3

SharkNose OZONE Reflex Profil
EN B Zulassung
Ideal als erster Reflex Schirm für Einsteiger, Spaß genug auch für Experten
Felsenfeste Stabilität bei jeder Geschwindigkeit, und in aktiver Luft zum XC Fliegen
Einwandfreie Starteigenschaften
Agiles und präzises Handling
Kurzer Start- und Landevorgang
Mehr Höchstgeschwindigkeit

Roadster 3 Logo

Wir haben den Roadster 3 für Piloten aller Könnensstufen entwickelt, von Einsteigern bis hin zu Fortgeschrittenen. Er ist ein absoluter Motor-Gleitschirm mit einem Vollreflex-Profil.
Der Pilot

Piloten jeder Könnensstufe werden die tadellosen Starteigenschaften und die felsenfeste Stabilität in aktiver Luft und im beschleunigten Flug lieben. XC Piloten werden die allgemeine Effizienz, die Leistung und das Handling des R3 zu schätzen wissen. Das ist ein wahrhaft vielseitiger Schirm; perfekt für Basisrundflüge bis hin zu epischen XC Abenteuern und dem Einstieg ins Präzisionsfliegen.
Die Technologie

Piloten jeder Könnensstufe werden die tadellosen Starteigenschaften und die felsenfeste Stabilität in aktiver Luft und im beschleunigten Flug lieben. XC Piloten werden die allgemeine Effizienz, die Leistung und das Handling des R3 zu schätzen wissen. Das ist ein wahrhaft vielseitiger Schirm; perfekt für Basisrundflüge bis hin zu epischen XC Abenteuern und dem Einstieg ins Präzisionsfliegen.
Das Design

Der Roadster 3 hat eine neue Innenstruktur, die wir so entwickelt haben, dass sie Stärke und Langlebigkeit des Segels ohne zusätzliches Gewicht verbessert.

Weitere Änderungen wurden am Profildesign und der Gesamtleinenlänge vorgenommen um das unbeabsichtigte Rollen und den Effekt des Drehmoments des Motors zu verringern, während wir das gesamte Handling verbessert haben.
Das Starten und Landen

Am Boden füllt sich der Schirm bei jeder Windgeschwindigkeit langsam, sacht und konstant, und steigt direkt nach oben, ohne Tendenz zu überschießen oder hinten hängen zu bleiben – sogar, wenn die Trimmer auf die langsame Position gestellt sind.Dank seines außergewöhnlichen Füllverhaltens ist er bei Nullwind mit einer geringen Startgeschwindigkeit hervorragend, was es möglich macht, auf einer relativ geringen Fläche zu starten und auch einzulanden.
Spaß, Präzision und Agilität

Trotz seiner Einfachheit und fehlerverzeihenden Natur sind die bemerkenswertesten Eigenschaften des Roadster 3 Spaß und Agilität – es macht große Freude, ihn zu fliegen. Das Handling ist einfach, vorhersehbar und fehlerverzeihend, und dennoch gleichzeitig präzise und reaktionsfreudig. Das Stabilo-Steuerungssystem hält diesen hohen Level an Präzision und Agilität im beschleunigten Flug aufrecht.

*EN B zugelassen mit den Trimmern auf der langsamen Position.

Infos to Ozone Roadster 3

Roadster 2

Der Roadster 2 ersetzt den Roadster, unseren allerersten optimierten PPG Flügel. Wir haben all unser Wissen und all unsere Erfahrung darauf verwendet, das Roadster Konzept so umzugestalten, dass ein moderner Schirm mit SharkNose und OZONE Reflex Profile (OZRP) dabei herausgekommen ist, der für das Motoren Fliegen bestens geeignet ist.

Am allerwichtigsten: der Roadster 2 ist ein sicherer Spaß Flügel, der recht Fehler verzeihend ist. Man kann sich auf ihn verlassen, und er ist ein ideales Fluggerät, um damit jeden Tag in die Luft zu gehen. Erfahrene Piloten und Anfänger werden mit ihm gleichermaßen ihre Freude haben. Wir haben uns besonders um ein einfaches Startverhalten und eine generell einfache Handhabung bemüht. Dennoch ist der Roadster 2 mit einer hohen top Geschwindigkeit und dem bekannten und beliebten OZONE Handling sehr effizient, und das macht ihn auch für Intermediate und erfahrene Piloten geeignet, die gerne mal auf lange XC Abenteuer aus sind.roadster

Der Roadster 2 ist für jeden Piloten geeignet, der sich mit einem EN B Schirm auf der sicheren Seite weiterentwickeln will.

Der Roadster 2 ist mit dem SharkNose OZONE Reflex Profil (OZRP) ausgestattet, das wir speziell an die Bedürfnisse beim Motorfliegen angepasst  haben.  In turbulenter Luft ist das Reflex Profil sehr stabil. Es wird ohne Zutun des Piloten bis zu einem vernünftigen Maß an Turbulenzen stabil und sehr klappresistent bleiben. Je schneller der Schirm geflogen wird, desto mehr innere Stabilität hat er, da das Reflex dann einen stärkeren Effekt hat. Bei leichten Turbulenzen könnte es das Beste sein, nicht zu versuchen den Schirm aktiv zu fliegen, und das Profil die Turbulenzen absorbieren zu lassen, was es von sich aus macht. Tatsächlich können kleine Bremseinwirkungen die innere Stabilität des Profils verringern. Allerdings empfiehlt OZONE bei sehr starken Turbulenzen, die Trimmer wieder auf die Neutralposition (nach unten) zu stellen, und den Schirm aktiv zu fliegen. Auf diese Weise wirst du am besten in der Lage sein, korrekt auf einen möglichen Störfall zu reagieren.

Der Schirm verfügt noch über eine Vielzahl weiterer technischer Details, wie etwa Minirippen für mehr Effizienz, eine verfeinerte Segelspannung um Turbulenzen zu absorbieren und das Feedback für den Piloten auf ein angenehmes Level zu filtern, Plastikverstärkungen die ebenso der Effizienz dienen und ein optimierter Leinenplan um Widerstände auszugleichen und eine höhere Belastbarkeit und Langlebigkeit zu erreichen.

Der Roadster 2 wird mit einem Trimm Tragegurt Set ausgeliefert. In der „neutralen“ bzw. standard Position befinden sich die Trimmer, wenn sie vollständig heruntergezogen sind. Genau so ist der Schirm zugelassen. Während des Startvorgangs können die Trimmer auf die weiße Linie gestellt werden um das Füllverhalten noch zu verbessern. Das ist vor allem bei geringem Wind und / oder in großer Höhe nützlich. Die standard (zugelassene) Trimm Einstellung ist für das Steigen mit Motor, in der Thermik und in turbulenter Luft ideal. In dieser Position der Trimmer ist der Bremsdruck leichter, und das Handling am besten. Um die Cruise Geschwindigkeit zu erhöhen, kann man das Speed System benutzen, die Trimmer lösen oder beides. Das Benutzen des Speed Systems hat exakt den gleichen Effekt wie das Lösen der Trimmer. Es ist also sicher und durchaus möglich, mit den Trimmern in der standard Position zu fliegen während man die gesamte Bandbreite des Speed Systems benutzt. Die Tragegurte haben Trimmer mit einem großen Einstellungsbereich; ein Stabilo Steuerungssystem und verstellbare Bremsaufhängepunkte um den unterschiedlichen Motor und Trike Typen gerecht zu werden.

Obwohl der Roadster 2 für Piloten entwickelt wurde, die hauptsächlich (wenn nicht ausschließlich) mit einem Motor fliegen, fliegt der Roadster 2 auch ausgezeichnet ohne Motor. Die Sinkgeschwindigkeit ist niedrig genug um bei geringem Steigen zu Soaren, und bei allen Bedingungen in der Thermik zu fliegen. Seine Gleitleistung ist gut genug für XC Flüge.roadster

Die Entwicklung des Roadster 2 war ein langer Prozess, der etliches an Geduld gefordert hat, da es nicht einfach ist, einen Schirm zu machen, der alle Bedürfnisse bedient. Es hat etliche Prototypen und viele Testflüge unseres engagierten Entwicklungsteams gebraucht. Aber die harte Arbeit hat sich gelohnt. Es ist ein Schirm entstanden, der viele Features vereint und miteinander verbindet. Genau davon haben wir geträumt:

  • Einfaches Aufziehen bei Nullwind
  • Starten auf einer kurzen Distanz
  • Einfache Handhabung
  • Wenig Widerstand, hohe Effizienz
  • Hohe Cruise-Geschwindigkeit
  • Sehr hohe Top-Geschwindigkeit
  • Stabilität in turbulenter Luft
  • Präzises und dennoch fehlerverzeihendes Handling, das Spaß macht
  • TST (Tip Steering System)
  • Angleichbare Höhe der Bremsgriffe
  • Geeignet für die meisten Motoren
  • SharkNose Technologie
  • EN B Zulassung*

Egal, ob du ein Neueinsteiger bist, der gerade dabei ist, unseren Sport zu erlernen, ein Wochenendpilot, der sich gerne weiterentwickelt oder ein erfahrener Streckenjäger, der gerne lange XC Ausflüge macht – wenn du maximale Sicherheit möchtest ohne dabei Kompromisse in Sachen Leistung einzugehen, könnte der Roadster 2 der ideale Schirm für dich sein. Mit diesem Flügel fühlt man sich einfach sofort wohl.

Wir sind mit dem Endergebnis mehr als sehr zufrieden, und würden uns freuen, wenn du den Roadster 2 ebenso besonders findest wie wir.

 

Größen

20 22 24 26 28
Zellen 48 48 48 48 48
projizierte Fläche(m2) 17.2 18.9 20.6 22.4 24.1
ausgelegte Fläche (m) 20 22 24 26 28
projizierte Spannweite (m2) 7.93 8.32 8.69 9.04 9.39
ausgelegte Spannweite (m) 10.1 10.59 11.06 11.52 11.95
proijzierte Streckung 3.7 3.7 3.7 3.7 3.7
ausgelegte Streckung 5.1 5.1 5.1 5.1 5.1
Flügeltiefe 2.54 2.67 2.79 2.9 3.01
Gleitschirmgewicht 5.12 5.25 5.43 5.68 5.88
PG (EN) Gewichtsbereich 50-70 55-80 65-85 80-100 95-120
PPG (DGAC) Gewichtsbereich 55-100 55-105 65-120 80-140 95-160
EN B B B
DGAC DGAC DGAC DGAC DGAC DGAC
Lasttest (8G) bis zu 150kg 150kg 150kg 150kg 150kg
Lasttest (5.25G) bis zu 229kg 229kg 229kg 229kg 229kg

* noch ausstehend

Material

  • Obersegel: Dominico 30D MF
  • Untersegel: Dominico 30D MF
  • Rippen: Dominico 30D FM
  • Gallerieleinen: Liros DSL70
  • mittleres Stockwerk: Liros DSL70/140
  • Stammleinen: Edelrid 7343-230/190

Handbuch

Quelle: http://www.flyozone.com